SCHREIBZEITEN

Über mich
Romane
Kurzgeschichten
Märchen
Projekte
Kontakt
Bücher Bestellung
Blog
Datenschutzerklärung
Impressum

Manuela-Kinzel-Verlag

Märchen

Tiermärchen. Sperling Verlag Nürnberg 2014.
  Eigener Beitrag: Rabe gegen Fuchs.

   

Im kalten Winter trachten Fuchs und Rabe einander aus Hunger nach dem Leben. Wer gewinnt? Der Fuchs als listiger Jäger – oder der Rabe als Aasfresser, der sich seiner Sache einschließlich seiner Haut sicher sein will?
Grimmsche Märchen („Der Fuchs und die Gänse“) treffen auf die Aesopsche Fabelwelt – auf eigene Kreativität und die strenge Anmut der Natur.
Ab acht Jahren, all-age-tauglich.


Blaublütig. Märchen über Prinzen und Prinzessinnen, Sperling Verlag Nürnberg 2012.
  Eigener Beitrag: Der siebte Spiegel.

   

„Gib mir das, was dich noch heute Nacht in die Knie zwingt.“ Nichts scheint dem jungen König leichter, um den fremden Ritter zu belohnen, der aus scheinbarer Selbstlosigkeit das Kriegsglück für ihn und sein Königreich gewendet hat. Doch der Unbekannte ist niemand anderer als der Teufel und der unausweichliche Lohn das neugeborene Töchterchen des Königs – zärtlich ist er bei seiner Heimkehr mit dem Kind im Arm vor dem Wochenbett niedergesunken.
Die unglücklichen Eltern versuchen ihr Kind zu schützen, indem sie es in der Familie eines Müllers verstecken und dessen gleichalten Sohn als Prinzen erziehen. Doch zum siebzehnten Geburtstag des Mädchens kommt der Teufel aufs Schloss, durchschaut die menschliche List und fordert seinen Lohn ein. Wird die Liebe zwischen dem Mädchen und dem Jüngling über seine Arglist siegen? Oder wird der vom Teufel entführte Müllersohn, der sich für seine Geliebte geopfert hat, für immer dem Bösen verfallen, wenn der Herr der Hölle ihm im siebenten Spiegel das Selbst enthüllt, das er für ihn vorgesehen hat?
Ein Kunstmärchen, das Elemente Grimmscher Kinder- und Hausmärchen aufgreift. Ab acht Jahren, all-age-tauglich.